OVB Landesdirektion Zainzinger

Finanzieren, Vorsorgen, Versichern, Veranlagen,

Werner Zainzinger MBA Landesdirektor für die OVB

Südtiroler Straße 8/2
3300 Amstetten

Niederösterreich

T +43(7472)25 222-14
M +43(699)18 828 525
F +43(7472)25 222-20
E-Mail senden

Map / Routenplaner

Ansprechperson

Gerlinde Gstettner
Kundendienst

Geschäftszeiten

Mo - Fr. von 8 - 12 u. von 13 - 17 Uhr
Um unnötig lange Wartezeiten für Sie zu vermeiden führen wir
Beratungsgespräche nur nach vorheriger tel. Terminvereinbarung durch!
Danke für Ihr Verständnis.

25 Jahre OVB Österreich 19.04.2017

Am 18. Feburar 2017 feierte die OVB Österreich ihr 25-jähriges Jubiläum im Design Center in Linz.
Mit einer Steigerung von 47 Prozent im Jänner gegenüber dem Vorjahresmonat startete die OVB Allfinanzvermittlungs GmbH erfolgreich in ihr Jubiläumsjahr.

Mehr als 550 OVB Finanzvermitter und Führungskräfte aus ganz Österreich feierten nach der Führungskreistagung gemeinsam mit Produktpartnern und dem OVB Management der Holding aus Köln 25 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte in Österreich. 

Als erste Auslandsgesellschaft markiert die OVB Österreich die Geburtsstunde der OVB Europa und die erfolgreiche Internationalisierung. Viele Geschäftspartner der OVB Österreich haben seither die Chance genutzt, in Österreich und über die Landesgrenzen hinaus bedeutende Umsätze für die OVB Europa zu generieren. 

Im Rahmen des Galaabends gaben die Landesdirektoren David Kössldorfer, Csaba Vajay, Torsten Reinhardt und Jürgen Egelseer ganz persönliche Rückblicke und erzählten Erfolgsgeschichten aus ihrer Zeit bei der OVB. 

Worauf beruht der Erfolg der OVB Österreich? Man hat sich - gerade auch in den letzten Jahren  - weiterentwickelt und sich erfolgreich auf die aktuelle Marktsituation ausgerichtet. Fokussiert auf den Kunden und dessen Bedürfnisse, flankiert von einem ausgeprägten Qualitätsbewusstsein, unterzieht man sich regelmäßig der TÜV-Zertifizierung und ist weiterhin der einzige TÜV-zertifizierte Finanzdienstleister in Österreich. 

"Wir werden kräftig in die Digitalisierung investieren, die Produktpartnerschaften ausbauen und das Thema Social Media vorantreiben", nannte Geschäftsführer Markus Spellmeyer die wichtigsten Ziele für das Jahr 2017, das unter dem Motto "Quality leads to Success" steht. Geschäftsführerin Margit Eidenhammer kündigte an, OVB werde künftig noch stärker auf Aus- und weiterbildung setzen, das Service-Center und das Backoffice stärken und den Fokus auf effiziente Abläufe legen: "Unser Motto 2017 ist: Wem vom Papier", so Eidenhammer, "Ziel muss es sein, dass der Kunde von sich aus weiß: Qualitative Beratung bekomme ich von meinem OVB Berater!"

Stellvertretend für die Produktpartner der OVB Österreich gratulierte Nürnberger Vorstand Philip Steiner zum 25-Jahr-Jubiläum: "Wir arbeiten seit 25 Jahren mit der OVB zusammen und konnten dabei immer unseren Anspruch von Qualität leben", so Steiner. 

Die OVB wurde 1970 in Deutschland gegründet und ist heute Finanzdienstleister in 14 europäischen Ländern vertreten und betreut mit ihren mehr als 300 lizenzierten Finanzberatern über 230.000 Klienten.